Günstige Kamera Drohne DJI Phantom 4 im Test

Ausweich-Champion: DJI Phantom 4 Drohne im Test | CHIP

...

DJI Phantom 4 - TURN ON Test

...

Nach der Markteinführung der DJI Phantom 4 darf natürlich auch ein umfangreicher Test der neuen Drohne nicht lange auf sich warten lassen. Die DJI Phantom ist für einen Preis von ca. 1500 Euro zu haben – was zeigt, dass es sich hier sowohl was Flug- als auch was die Kameratechnologie angeht, um ein hochwertiges Drohnen Modell handelt, dass sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignet.

Im DJI Phantom 4 Test hat sich gezeigt, dass der Antikollisionsschutz für Fluganfänger eine optimale Sicherheit bietet und verhindert, dass es zu Unfällen oder Abstürzen kommt. Das Ready to Fly Konzept, das unterdessen bei fast allen Produkten erhältlich und standardmäßig realisiert wird, zeigt sich auch bei der DJI Phantom 4 als äußerst praktisch: Ohne lange Vorbereitung kann die DJI Phantom 4 im Test direkt nach dem Unboxing in die Lüfte abheben.

Die Fluglage war im DJI Phantom 4 Test äußerst stabil: Die ruhige Lage ermöglicht in Kombination mit der neuen, hochwertigen 3D-Kamera Technologie beeindruckende Aufnahmen, die natürlich neusten HD-Standards gerecht werden. Was im DJI Phantom 4 Test direkt auffällt, sind die hochwertigen Materialien, die eine maximale Design-Qualität offerieren. Die Möglichkeit, regelmäßige Software-Updates durchzuführen, garantiert, dass die Hardware stets in effizienter Form mit der Software korrespondiert.

Der Lieferkoffer zeigt sich im DJI Phantom 4 Test auch als funktionaler Transportkoffer: Sogar ein kleines Tablet findet darin Platz: Ein sicherer und komfortabler Transport von Flug- zu Flugplatz ist somit problemlos möglich. Was DJI neuerdings gut kann – das zeigt der DJI Phantom 4 Test –, ist ein umfangreicher Lieferzubehör: Auch an Ersatzkomponenten mangelt es nicht. Wer muss, kann wesentliche Komponenten auch preiswert nachbestellen.

Für viele Piloten entscheidendes Kriterium: Die Flugdauer. Diese hat sich im Test zwar nicht als revolutionär gezeigt, kann aber dennoch mit Produkten der Konkurrenz standhalten: 20 Minuten, bevor der Quadrokopter wieder zurück an die Steckdose muss, sind bei der DJI Phantom 4 kein Problem. Wer einen Zweitakku anschafft, muss mit einem Anschaffungspreis von knapp 170 Euro jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Günstigste Preise bei Amazon

QUINTRA DJI CrystalSky Remote Controller Mounting Bracket For Mavic Pro Phantom 3 4

58,99
1 neu ab 58,99€
Buy Now
amazon.de
am 12. November 2017 10:21

Eigenschaften

  • Die Halterung für die Fernbedienung kann verwendet werden, um den CrystalSky Monitor auf der Fernbedienung der DJI Serie zu montieren.
  • Kompatibilität: Inspire Serie Mavic Pro
  • Phantom 4 Serie
  • Phantom 3 Professional
  • Paket Abmessungen 4.4 x 3.5 x 2.8 Zoll

 

Weitere Infos:

DJI Phantom 4 - Test

15.03.2016 / 12:02 Video DJI Phantom 4 - Test. Crashsicher dank Hinderniserkennung und Smartmodi? Wir testen DJIs neuen Quadcopter Phantom 4.

Quadcopter Phantom 4: Flugverhalten im Test

Quadcopter Phantom 4 im Test Stabiles Flugverhalten und gute Bilder überzeugen Der neue Quadcopter Phantom 4 von DJI kommt mit Objektverfolgung ...

DJI Phantom 4 Drohne in der Praxis

DJI läutet mit der Phantom 4 einen neue Drohnen-Ära ein. Die Phantom 4 beeindruckt in unserem Praxis-Test mit ihrem neuen Ausweich-Feature, mit ...

DJI Phantom 4 im Test: Vier gewinnt

DJI Phantom 4 im Test: Vier gewinnt Die DJI Phantom 4 vor dem Start (Bild: Martin Wolf/Golem.de) Die Phantom 4 kommt knapp ein Jahr nach dem letzten Update ...

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.