Mit der DJI Phantom 4 Fliegen Lernen

DJI Phantom 4 #01 - Unboxing

...

DJI Phantom 4 #04 - Der erste Flug

...

Ausweich-Champion: DJI Phantom 4 Drohne im Test | CHIP

...

Wer mit der DJI Phantom 4 Fliegen lernen möchte, der hat eine Drohne in der Hand, mit der dies spielend einfach möglich ist. Die DJI Phantom 4 ist der neuste Clue des chinesischen Herstellers DJI. Klar, wer diese Drohne sein Eigen nennen möchte, der muss knapp 1500 Euro berappen – doch es lohnt sich:

Der Quadrocopter ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern kann auch auf technischer Ebene in allen Punkten mit führenden Produkten mithalten. Besonders praktisch ist der Antikollisionsschutz, der die Sicherheit beim Fliegen maßgeblich erhöht. Vor allem Anfänger, die mit der DJI Phantom 4 Fliegen lernen möchten, profitieren von dieser neuen verbauten Technik. Viele Nutzer, die zuvor die DJI Phantom 3 besaßen, rüsten nun auf die DJI Phantom 4 um, da diese über die neuste 3D-Kameratechnologie verfügt, die atemberaubende Aufnahmen ermöglicht.

Mit der DJI Phantom 4 Fliegen lernen bedeutet, einen Quadrokopter in den Händen zu halten, der – verglichen mit älteren Modellen und Modellen der Konkurrenz – über ein ungewohnt sportliches Aussehen verfügt. Und auch in der Luft wird die Drohne ihrem Erscheinungsbild gerecht: Die Motoren leisten mehr und ermöglichen eine Flugdauer von über 20 Minuten. Der Transport des Modells ist Dank der Unibody-Konstruktion einfach und sicher.

Beim enthaltenen Zubehör bzw. beim Lieferumfang hat DJI ebenfalls mitgedacht: Wer mit der DJI Phantom 4 Fliegen lernen will, wird sicherlich erfahren, dass das eine oder andere Verschleißteil nach den ersten Flugversuchen ausgetauscht werden muss. DJI hat somit jeweils 2 linksdrehende und 2 rechtsdrehende Ersatzpropeller beigelegt, die eigenhändig und mit nur wenigen Handgriffen gewechselt werden können. Die kleine Fleece-Tasche, speziell für den Transport der Propeller Transport gedacht, stellt sicher, dass, sofern die Piloten mit der DJI Phantom 4 Fliegen lernen möchten und längere Transportwege auf sich nehmen, nichts zu Bruch geht.

Und noch eine gute Nachricht für Anfänger, die mit der DJI Phantom 4 Fliegen lernen: Alles ist bereits vormontiert – DJI liefert die Drohne im Ready to Fly Konzept: Nach wenigen Momenten ist die Alleskönner Drohne einsatzbereit und es kann losgehen.

Nicht vergessen: Eine DJI Phantom 4 Pilot sollte in Deutschland seine Drohne haftpflicht versichern.

Günstigste Preise bei Amazon

DJI Phantom 4 Pro - Drohne mit Videoübertragungsreichweite von 7 km, Videos Bei 60 FPS Oder H.265 4K Videos Bei 30 FPS, beides mit Einer Rate von 100 Mbit/s. - Weiß

1.699,00
1.588,40
16 neu von 1.588,40€
4 gebraucht von € 499,00
Auf Amazon Ansehen
Amazon.de
ab 15. August 2018 9:28

Eigenschaften

  • ÜBERBLICK: Die Bordkamera hat ein neues Design mit einem 1" CMOS-Sensor mit 20 Megapixel. Die eigens entwickelte Linse besteht aus acht Elementen, die in sieben Gruppen angeordnet sind.
  • HINDERNISERKENNUNG: FlightAutonomy wird um einen zusätzlichen Satz hochauflösender Sensoren mit Stereo-Vision erweitert, die auf der Rückseite der Phantom 4 Pro angeordnet sind.
  • FERNSTEUERUNG: Die Phantom 4 Fernsteuerung ist ein vielseitiges kabelloses Kommunikationsgerät, das das Video Downlink System und die Fernsteuerung der Drohne vereint.
  • VERSCHIEDENE FLUGMODI: Für die verschiedenen charakteristischen Flugarten, die für verschiedene Produktionen benötigt werden, bietet die Phantom 4 Pro drei Flugmodi: P (Position), A (Atti) und S (Sport).

 

Weitere Infos:

DJI Phantom 4- bereits ab 1.579,00 € kaufen

DJI Phantom 4 - der Preisvergleich

DJI Phantom 4 - Die professionelle fliegende Kamera von DJI

DJI Phantom 4 - die Drohne neu definiert

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.