Multicopter Versicherung – Multicopter richtig versichern

 

Warum eine Multicopter Versicherung so wichtig ist?

Multicopter Versicherung

Für Shootings Ihren Multicopter besser versichern

Sie fliegen gern mit Ihrem Multicopter herum oder machen gewerbliche Aufnahmen? Wissen Sie eigentlich, dass Drohnen und Multicopter in Deutschland versicherungspflichtig sind?

Sie vermuten sicherlich, dass Ihre Haftplichtversicherung einen eventuellen Schaden übernehmen wird. Da denken Sie Falsch!

Sehr häufig sind Drohnen und Multicopter in den Versicherungsbedingungen Ihrer privaten Haftpflichtversicherung ausgeschlossen.

Wenn also ihre Drohne oder ihr Multicopter mal vom Weg abkommt und einen Unfall verursacht, dann haften Sie im „worst case“ mit Ihrem privaten Vermögen.

Gründe und Argumente für eine Multicopter Versicherung: Erstens ist die Haftpflichtversicherung für Drohnen und Multicopter eine zwingend erforderliche Versicherung, die in Deutschland (und vielen anderen Ländern) gesetzlich vorgeschrieben ist! Und das für alle Arten ferngesteuerter Fluggeräte – also sowohl ferngesteuerte Modellflugzeuge und RC Drohnen/RC Quadrocopter und Multicopter, und das nicht nur für kommerzielles Fliegen (und um eine Abfluggenehmigung zu erhalten), sondern auch für privates Fliegen als Hobby.

Hexacopter Versicherung

Unbedingt Versichern – Oder wollen Sie jemanden umbringen?

Abgesehen von der gesetzlichen Voraussetzung, macht eine Multicopter Versicherung auch Sinn. Stellen Sie sich vor, dass Ihre Drohne (z.B. DJI Phantom 3 oder DJI Inspire 1) wegen einem technischen Fehler über einer Autobahn abstürzt. Ein Millionenschaden ist da schnell erreicht.

Typische Beispielsituationen könnten sein: Die Drohne fliegt gegen ein (teures) Auto, oder stürzt ab. Sie beschädigt ein Gebäude. Sie beschädigt Sachmittel, wie Stromleitungen. Menschen oder Tiere werden verletzt.

Versichertedrohne.de geht einen anderen Weg und bietet Ihnen eine Drohnen Haftpflichtversicherung, die speziell nach dem deutschen Luftfahrtsrecht entworfen wurde.

Versichern Sie jetzt Ihren Multicopter schon ab 92.50€ netto im Jahr. Private und Gewerbliche Haftpflichtversicherungen sind möglich, ebenso wie Vollkasko Versicherung für Ihren Multicopter.

Unsere F.A.Q. zum Thema Multicopter Versicherung

1) Sind Multicopter wie der DJI Spreading Wings in Deutschland versicherungspflichtig ?

Ja, in Deutschland (und vielen anderen Ländern auch) ist eine Drohnen Versicherung vom Gesetz vorgeschrieben ist. Ein Haftpflichtversicherungskonzept für Drohnen, Quadrocopter und Multicopter ist gesetzlich verpflichtend, egal ob privat oder gewerblich geflogen.

2) Wie teuer ist eine gewerbliche Versicherung für z.B. den DJI Spreading Wings wenn ich gewerbliche Filmaufnahmen mache ?

Alle Infos inkl Preis zur gewerblichen Multicopter Versicherung finden Sie hier.

3) Bieten Sie auch eine Vollkasko Versicherung an für Multicopter und was kostet diese ?

Alle Infos inkl Preis zur gewerblichen Multicopter Vollkasko Versicherung finden Sie hier.

4) Sollte ich wirklich nur einen Multicopter unter 5kg kaufen, um die Pflicht zur Aufstiegsgenehmingung zu umgehen ?

Klare Antwort: JA. Deutsche Drohnen Piloten sollten nicht zu einem großen Multicopter wie dem DJI Spreading Wings oder einem ähnlichen Profi Modell über 5kg greifen. Die daraus resultierenden Behördengänge sind nervig und mit einem DJI Inspire 1 oder Phantom 4, die beide weniger als 5kg wiegen, können Sie auch sehr gute Video Aufnahmen machen.

Sie wollen uns etwas sagen oder Sie haben Fragen ? Schreiben Sie uns.

Überzeugt von der Multicopter Versicherung? Dann schauen Sie jetzt auf versichertedrohne.de

Multicopter Versicherung

Multicopter Versicherung Abschliessen

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.